Nachts im Park

Genre: Thriller

Kinostart Deutschland: 2002

Länge: 90 Minuten

 

Mit: Heino Ferch, Pasquale Aleardi, Heike Makatsch

 

Regie: Fridrik Thor Fridriksson

Produktion: Tradewind Pictures

Koproduktion: Fama Film, Avrora Media, MMC Independent, Teleclub, SF DRS/SRG/SSR idée Suisse

 

Wieso sitzt der erfolgreiche Herzchirurg Hennings (Heino Ferch) nachts im Garten seiner attraktiven Kollegin Dr. Lumis (Heike Makatsch) und beobachtet sie? Ist er wirklich der brutale Frauenmörder, für den die Polizei ihn hält? Wenn nicht, warum nimmt er mitten im Verhör den exzentrischen Polizeipsychiater Rosenblum (Pasquale Aleardi) als Geisel und flieht? Wird Rosenblum versuchen Hennings zu überwältigen oder wird er sich auf seine Seite schlagen? Eine witzige und spannende Story nimmt ihren Lauf...

Cast & Crew

Steffen Hennings: Heino Ferch

Bernard Rosenblum: Pasquale Aleardi

Katharina Lumis: Heike Makatsch

Hauptkommissar Krahn: Michael Degen

Kommissar Dremmler: Julien Lambroschini

Polizei-Assistant Hansen: Matthias Schweighöfer

Basst: Bela B. Felsenheimer

Jerry: Christian Gaul

Killer: Daniel Berger

Schmidt: Henryk Nolewajka

Karen: Clelia Sarto

Wolle: Christian Schramm

Karl Henna Lindemann

 

 

Regie: Uwe Janson

Drehbuch: Jens Urban

Produzenten: Thomas Springer, Helmut G. Weber

Koproduzenten: Rolf Schmid, Alexander Buchman

 

Verleih: Highlight Film

Weltvertrieb: Beta Taurus

 

Gefördert durch:

Filmstiftung NRW, Mitteldeutsche Medienförderung, FFA

 

Kamera/Bildgestaltung: Hagen Bogdanski

Schnitt: Ingo Ehrlich

Szenenbild: Bertram Strauss

Musik: Oliver Biehler

Ton: Laurent Barbey

Mischung: Hans Künzi, Patrick Messerli

Kostüm: Beatrix Albl

Maske: Annett Schulze, Anja Daum

Casting: Sabine Schwedhelm

Produktionsleitung:Dietrich Voigtlaender

 

 

 

 


Preise & Festivals

Solothurner Filmtage, Schweiz 2003



  Hohenzollernring 16-18  I   50672 Köln  I  Germany

+49 (0) 221 9125610