Filme in Produktion und in Entwicklung


Tafiti - Ab durch die Wüste - Produktion

Genre: Family Entertaiment, Animation / CGI

Synopsis:

Tafiti, ein 12-jähriges Erdmännchen, hält sich nicht an die strengen Regeln des Opapas und bringt ein Pinselohrschwein namens Pinsel mit nach Hause. Dort verursacht Pinsel unabsichtlich einen Unfall mit einer giftigen Schlange, bei dem Opapa gebissen wird. Bevor er in ein Fieberkoma fällt, nimmt Opapa Tafiti das Versprechen ab, sich niemals mit Tieren anderer Arten als Erdmännchen einzulassen. Einer alten Legende zufolge stammelt er dann etwas von einer blauen Blume, die alle Wunden heilen könne, während das Fieber immer schlimmer wird. Entschlossen Opapa zu retten, macht sich Tafiti allein auf die Suche nach der blauen Blume. Pinsel fühlt sich sehr schuldig und folgt Tafiti hartnäckig, obwohl Tafiti versucht, ihn wegen seines Versprechends abzuschütteln. Auf ihrem Weg durch die Wüste geraten sie in viele gefährliche Situationen und retten sich gegenseitig, wodurch eine tiefe Freundschaft zwischen Tafiti udn Pinsel ensteht. Schließlich finden sie die blaue Blume und können Opapa retten. Gestärkt durch ihre Reise ist Tafiti nun in der Lage, entgegen seinem Versprechen zu seiner Freundschaft mit Pinsel zu stehen. Opapa erkennt seine sture Durchsetzungskraft und Pinsel wird ein neues Nicht-Erdmännchen-Familienmitglied.

 

Produzenten: Talin Özbalik, Helmut G. Weber, Thomas Springer

in Ko-Produktion mit Little Dream Entertainment

Buch: Julia Boehme, Nicholas Hause, nach der gleichnamigen, erfolgreichen Kinderbuch-Reihe von Julia Boehme und Julia Ginsbach

Regie: Nina Wels

Verleih: Little Dream Pictures

Weltvertrieb: Sola Media GmbH

 

Produktion gefördert durch:

Film- und Medienstiftung NRW, Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, Mitteldeutsche Medienförderung, Bundesbeauftragte für Kultur und Medien BKM, MOIN Filmförderung, nordmedia Filmförderung, FFA, DFFF

 

Das Sams - Entwicklung

Genre: Kinderfilm, Realfilm mit Animation

Synopsis:

Herr Taschenbier ist ein ängstlicher Mensch, der ein recht unscheinbares und eintöniges Leben führt. Er fürchtet sich vor seiner Zimmerwirtin, vor seinem Chef und überhaupt vor allen Leuten, die schimpfen und befehlen - bis ihm eines Samstags ein Sams über den Weg läuft und kurzerhand beschließt, bei ihm zu bleiben. Das Sams ist ein äußerst furchtloses und absolut respektloses Wesen, das sich von nichts und niemandem einschüchtern lässt, sondern ganz im Gegenteil mit kindlicher Anarchie und Lebensfreude dagegenhält. Das Sams pfeift auf Bevormundung, entlarvt Autoritäten und traut sich was. Herrn Taschenbier ist das anfangs extrem peinlich. Er versucht auf alle möglichen Arten, das reimende, kindähnliche Wesen mit seiner Rüsselnase, den
roten Borstenhaaren und dem prallrunden Trommelbrauch wieder loszuwerden. Aber seltsam: Je länger es bei Herrn Taschenbier bleibt, desto lieber gewinnt er das Sams.
So wird das Leben dieses Mannes im Laufe der Zeit vollkommen umgekrempelt und durchgewirbelt. Nicht zuletzt, weil das Sams über Wunschpunkte verfügt, die jeden Wunsch in Erfüllung gehen lassen. Aber auch den Umgang damit muss Herrn Taschenbier erst mal lernen, denn genauso wie das Sams nehmen auch die Wunschpunkte die Dinge oft allzu wörtlich. Am Ende will Herr Taschenbier nicht nur, dass das Sams bei ihm bleibt, sondern aus unserem braven, ängstlichem Herrn Taschenbier wird ein selbstbewusster Mensch, der gelernt hat, sich zu behaupten.

 

Produzenten: Talin Özbalik, Helmut G. Weber, Thomas Springer

Buch: Thomas Springer nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Paul Maar
Regie: Ali Samadi Ahadi

 

Entwicklung gefördert durch:

FFA, Film- und Medienstiftung NRW

 

Großvater und die Wölfe - Entwicklung

Genre: Family Entertaiment

Synopsis:

Mina (7 Jahre) plagen schlimme Albrtäume, weshalb ihr Opa sie, ihre Cousine Lilli (11 Jahre) und ihren Cousin Markus (8 Jahre) mit auf eine Expedition auf den Drei-Höhlen-Berg in Schweden nimmt. Denn man muss etwas wirklich Großes tun, um seine Ängste zu besiegen.

 

Produzenten: Talin Özbalik, Helmut G. Weber, Thomas Springer

in Ko-Produktion mit Ostlicht Filmproduktion GmbH

Buch: Thomas Springer nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Per Olov Enquist

Regie: Markus Dietrich

 

Entwicklung gefördert durch:

Mitteldeutsche Medienförderung, Film- und Medienstiftung NRW

 


Tradewind Pictures GmbH ist Mitglied im Produzentenverband e. V.


  Hohenzollernring 16-18  I   50672 Köln  I  Germany

+49 (0) 221 9125610